Feuerbestattungen
Perleberg

Krematorium


Die moderne Feuerbestattung ist heute ein High-Tech-Projekt auf höchstem Umweltschutzniveau.

In der 27. Bundesimmissionsschutzverordnung sind sehr enge Grenzwerte für Emissionen gesetzt. Das Krematorium in Perleberg hat sich freiwillig und mit großem Aufwand dazu verpflichtet, diese Werte im Dienste unserer Umwelt noch erheblich zu unterschreiten. Mit der Anlage in Perleberg, wird für die Feuerbestattungseinrichtungen ein völlig neuer umwelttechnischer Standard eingeführt.

  1. modernster HighTech-Standard
  2. besuchbar am Tag der offenen Tür
  3. naturverbunden und umweltfreundlich

Umweltschutz

Verpflichtung und Verantwortung


Einhaltung von Richtwerten

In jeder Sekunde des Betriebes erfolgt automatisch eine kontinuierliche Messung von Parametern, die den hohen Umweltstandard der Anlage kontrolliert. Eine Inbetriebnahme ohne Einhaltung der vorgegebenen Parameter ist nicht möglich. Doch das alles ist noch nicht genug, daher werden ab Januar 2010 nur noch 100% biologisch abbaubare Ascheurnen verwendet.

effektiv und umweltschonend

Das Krematorium in Perleberg hat sich freiwillig und mit großem Aufwand dazu verpflichtet, aktuelle Emissionswerte im Dienste unserer Umwelt noch erheblich zu unterschreiten. Mit der Anlage in Perleberg, wird für die Feuerbestattungseinrichtungen ein völlig neuer umwelttechnischer Standard eingeführt.

Kommunikativ

Wir wissen, dass die Hinterbliebenen in einer schwierigen Zeit zu uns kommen und möchten ihnen in dieser Zeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. Mit Einfühlungsvermögen und Know How.

Hightech und Pietät

führend und wegweisend


a
BESICHTIGUNG

Mit diesen Umweltaktivitäten und einem offenen Haus, welches täglich besucht werden kann, in dem Führungen von kleineren Gruppen nach Terminabsprache durchgeführt werden, wollen die Betreiber des Krematoriums Perleberg der Bevölkerung Vorurteile ausräumen.

Kontakt

Ofenstrecke


Brennkammer
Aufbau einer 2. Ofenstrecke
Ofen Nr. 1
Feinstaubfilteranlage